top of page

Muttertags Karte

Aktualisiert: 2. Jan. 2023


Am 8. Mai ist Muttertag und dieser Tag, ist ein Tag zu Ehren der Mutter und der Mutterschaft. Da wird es doch Zeit wieder was schönes zu basteln! Ich habe bei diesem DIY, häkeln und ein bisschen basteln kombiniert. Das heisst wir machen heute einen Herz-Blumenstrauss der von herzen kommt.


Werbung unbezahlt

Material

Garn für die Herzchen (Ich habe das Garn von Hobbii 8/4 verwendet)

Garn für die Blumenstängel (Ich habe das Garn von Hobbii 8/4 verwendet)

Garn für die Schleife (Ich habe das Garn von Hobbii 8/4 verwendet)

Eine Karte

Fineliner in schwarz und evtl. noch andere Farben

Weissleim

Schere

Häkelnadel 2,2mm

Stopfnadel


Abkürzungen

MR

Maschenring

hStb

halbes Stäbchen

LM

Luftmaschen

Stb

Stäbchen

KM

Kettmaschen

Anleitung Herzchen

5 Herzchen häkeln

Starte mit einem MR

2 LM, 3 Stb, 3 hStb, 1 LM, 1 Stb, 1 LM, 3 hStb, 3 Stb , 1 LM, 1 KM in den MR

Zieh den Maschenring zusammen, verknote und schneide die Fäden.

Jetzt starten wir mit der Karte

• Nimm deine Karte und arrangiere die Herzchen darauf (Am besten in 2 Reihen. Oben 3 Stk. und unten 2 Stk.).

• Schneide 5 grüne Fäden in der länge von der Karte.

• Fädle das grüne Garn auf die Stopfnadel und fixiere es, auf der Rückseite, an der unteren Herzspitze.

• Klebe die Herzchen mit Weissleim auf die Karte.

• Schneide einen Faden für die Schleife und Binde alle grüne Fäden zu einem Strauss zusammen.

• Fädle die grünen Fäden auf die Stopfnadel und stich in die Karte. Auf der Rückseite verknoten und evtl. mit ein wenig Weissleim fixieren.

• Mit einem Finliner und Farben die Karte verschönern.


 

Fertig ist deine Karte!


Ich hoffe du hattest Spass beim erstellen deiner Karte. Wenn du magst, darfst du sie mir gern auf Instagram zeigen.


Liebe Grüsse

BellArt Gabriela


370 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page