Kostenlose Häkelanleitung - Partykuchen mit Bodenfach


Vor kurzer Zeit habe ich bei Instagram die 35'000 Follower geknackt. Was für eine Zahl! Ich freue mich so sehr darüber dass ich so eine grosse Community habe. Und nun wird es einfach mal wieder Zeit um Danke zu sagen!

Danke das du mir folgst.

Danke das du meine Beiträge liest, kommentierst und likest.

Danke für den Austausch via persönlicher Nachricht.


Ich schätze das unglaublich fest und es bereichert mein Leben so sehr!


Zu diesem Freudenfest gibt es auf Instagram ein Gewinnspiel und ich schenke dir ein süsses Freebie. Ein kleiner Kuchen! Aber nicht irgend ein Kuchen, sondern ein Kuchen der im Boden ein kleines Fach hat, wo du eine Botschaft oder ein bisschen Geld hineinlegen kannst.





Wenn du mich gern unterstützen möchtest oder prinzipiell lieber PDF's hast, dann kannst du in meinem Shop die Anleitung kaufen und Downloaden.



 

Nun wünsche ich dir ganz viel Spass beim häkeln!

(Werbung/ unbezahlt)

Materialliste

Garn: Schachenmayr Catania

Honig 206 (Braun), Jade 253, Neo Mint 291 (D. Mint), Mint 385 (Mint), Natur 105 (Weiss) Aprikose 401 (Orange), Mimose 100 (Gelb)

Häkelnadel 2,5mm

Stopfnadel

Stopfmaterial

Schere

Stecknadel

Maschenmarkierer oder einen Faden

Evtl. ein Knopf als Verschluss

Grösse: ca. Durchmesser 4cm, Höhe 8cm


Abkürzungen

R

Runde/n

Zun

Zunahme

M

Masche/n

Abn

Abnahme

MR

Maschenring

vMg

vorderes Maschenglied

LM

Luftmasche

hMg

hinteres Maschenglied

KLM

Kettluftmasche

WLM

Wendeluftmasche

KM

Kettmache

hStb

halbes Stäbchen

fM

feste Masche

FW

Farbwechsel

(...)..x

Wiederhole die Anweisungen in der Klammer so oft, wie es nach der Klammer angegeben wird.


Kuchen

In Braun

2x häkeln

R1. In den MR 6 fM (6 M)

R2. (Zun) 6x (12 M)

R3. (Zun, 1 fM) 6x (18 M)

R4. 1 fM, Zun (2 fM, Zun) 5x, 1 fM (24 M)

R5. (3 fM, Zun) 6x (30 M)

Beim ersten Boden die Fäden vernähen.

Beim zweiten Boden den Faden nicht abschneiden. Jetzt häkeln wir weiter:


Lege die Böden so aufeinander, dass die schöne Seiten nach unten zeigen.

R6. 2 fM, Zun, (4 fM, Zun) 3x, 2 fM, nun nur noch in den oberen Boden häkeln so, dass die Öffnung bleibt: 2 fM, Zun, 4 fM, Zun, 2 fM (36 M)

R7. Ins hMg: 2 fM, Abn, (4 fM, Abn) 5x, 2 fM (30 M)

Wichtig ist, dass du bei der Öffnung nur in den oberen Boden häkelst.


R8. - R9. FW zu Jade: 30 fM (30 M) 2 Runden

R10. FW zu Weiss: 30 fM (30 M)

R11. FW zu Braun: 30 fM (30 M)

R12. - R13. FW zu D.Mint: 30 fM (30 M) 2 Runden

R14. FW zu Weiss: 30 fM (30 M)

R15. FW zu Braun: 30 fM (30 M)

Schneide den Weissen und Braunen Faden ab und verknote sie.


Unterbreche hier die Arbeit und gehe zurück zum Boden. Nun befasse dich mit dem Verschluss beim Kuchenbodenfach. Es gibt zwei Varianten.


Verschluss mit Faden

Schneide zwei lange Fäden und verknote sie mittig ans jeweilige vMg der Kuchenböden. So kannst du es mit einer Schleife schliessen.


Verschluss mit Knopf

Nähe mittig vom Kuchenboden einen kleinen Knopf an.

Die Schlinge wird mittig ins vMg des Kuchen gehäkelt. Achte darauf, dass sie lang genug ist.

Bei mir waren es 11 LM.

Ziehe die Fäden der Schlinge in den Kuchen und verknote sie gut.

Jetzt fahre mit dem Kuchen fort:

R16. - R19. FW zu Mint: 30 fM (30 M) 4 Runden

R20. Ins hMg: (Abn, 3 fM) 6x (24 M)

Stopfe den Kuchen mit Stopfmaterial aus.

R21. 1 fM, (Abn, 2 fM) 5x, Abn, 1 fM (18 M)

R22. (Abn, 1 fM) 6x (12 M)

R23. (Abn) 6x (6 M)

Evtl. nochmals Nachstopfen. Es sollte schön Rechteckig sein.

Den Faden lang genug abschneiden und verknoten (vernähen ist nicht notwendig).



Triple - Kuchendeckel

In Weiss

R1. In den MR 6 fM (6 M)

R2. (Zun) 6x, (12 M)

R3. (Zun, 1 fM) 6x (18 M)

R4. 1 fM, Zun (2 fM, Zun) 5x, 1 fM (24 M)

R5. (3 fM, Zun) 6x (30 M)

R6. 3 LM, 1 WLM, nach der WLM in die LMK: 3 fM,

2 fM, 1 LM, 1 WLM, nach der WLM in die LMK: 1 fM,

1 fM, 4 LM, 1 WLM, nach der WLM in die LMK: 4 fM,

3 fM, 1 LM, 1 WLM, nach der WLM in die LMK: 1 fM,

3 fM, 3 LM, 1 WLM, nach der WLM in die LMK: 3 fM,

1 fM, 2 LM, 1 WLM, nach der WLM in die LMK: 2 fM,

3 fM, 5 LM, 1 WLM, nach der WLM in die LMK: 5 fM,

2 fM, 1 LM, 1 WLM, nach der WLM in die LMK: 1 fM,

2 fM, 2 LM, 1 WLM, nach der WLM in die LMK: 2 fM,

3 fM, 5 LM, 1 WLM, nach der WLM in die LMK: 5 fM,

2 fM, 1 LM, 1 WLM, nach der WLM in die LMK: 1 fM,

1 fM, 3 LM, 1 WLM, nach der WLM in die LMK: 3 fM,

2 fM, 1 LM, 1 WLM, nach der WLM in die LMK: 1 fM,

1 fM, 5 LM, 1 WLM, nach der WLM in die LMK: 5 fM,

3 fM, 1KM

Faden lang genug abschneiden und den Triple auf den Kuchen nähen.



Flamme

In Gelb

R1. 4 LM, 1 WLM, 2 hStb, 1 fM, 1 KM, 1 LM,

auf der anderen Seite: 1 KM, 1 fM, 1 hStb,

in die letzte M: 1 hStb, 1 LM, 1 KM

Faden lang genug abschneiden und später bei der Kerze annähen.



Kerze

In Orange

R1. In den MR 5 fM (5 M)

R2. Ins hMg: 5 fM (5 M)

Die Flamme an den Maschenring nähen.

R3. - R7. 5 fM (5 M) 5 Runden

Faden lang genug abschneiden und die Kerze mittig an den Kuchen nähen.



Nun kannst du noch eine kleine Botschaft schreiben und diese in den Kuchenboden schieben.


 

Viel Spass beim verschenken!








Ich hoffe du hattest beim herstellen deines Kuchen viel Spass und ich wünsche dir viel Erfolg beim Gewinnspiel.



Nicht vergessen, zeige mir dein Kuchen auf Instagram, Facebook oder via Mail.

Ich freue mich darauf!


Bis Bald

BellArt Gabriela

174 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen