Häkelschule: Maschenring / Magic Ring


Häkelschule Maschenring / Magic Ring

Hallo DU, lange hast du von mir nichts gehört. Das hatte der Grund, dass sehr viel in meinem Leben los war! Wir sind umgezogen, was sehr sehr viel Zeit in Anspruch nahm! Und kaum waren wir einigermassen eingerichtet, kam unser Welpe ins Haus. Der kleine Racker hält mich und mein Herzmann auf trab. Am Anfang stellte es mir mein kompletter Alltag auf den Kopf. Du kannst es dir vorstellen, wie wenn man ein Menschenbaby bekommt. Alle Stunde oder häufiger raus für das Pipi (Natürlich am Anfang wurden auch sehr sehr viele in der Wohnung aufgewischt). Alleine schlafen ging nicht, also schlief er am Anfang oft auf Frauchens Schoos... Der Kaffee wurde kalt.. ..das Essen unerreichbar auf dem Tisch... und und und….. Ich wusste dass ein Welpe viel Zeit und Nerven benötigt, aber mit dem was wir jetzt haben, hätte ich nicht gerechnet. Wir erarbeiteten mit der Hundetrainerin schon einiges und sind immer noch sehr intensiv daran. Die Liste der Baustellen die noch offen sind, ist lang :)


Deswegen war es hier sehr ruhig.

Ich habe mich aber seit letzter Woche wieder hingesetzt und die wenigen ruhigen Minuten genutzt und einiges erarbeitet. Wenn alles gut läuft, gibt es nun wieder ein bis zweimal im Monat einen Blog Beitrag (Das ist jedenfalls mein Ziel).

 

Nun zum Häkelthema:

Heute geht es um denn Maschenring. Bei einer Instagram Story wurde ich von vielen angeschrieben, dass ich den Maschenring nicht auf die Übliche weise häkle. Daher bekommt ihr nun eine Step by Step Erklärung.


Erstes und zweites Bild:

Zieh den Faden zwischen dem kleinen Finger und Ringfinger. Dann lege den Faden über den Handrücken und führe ihn zwischen Zeigefinger und Mittelfinger hindurch. Nun wickle ihn ein bis zwei mal um den Zeigefinger und führe den Faden zum Daumen. An der Daumenaussenseite entlang, zwischen Daumen und Zeigefinger hindurch. Dann fixiere das Ende zwischen Mittelfinger und Ringfinger. Dies ist die Startposition für den Maschenring.

Drittes Bild:

Führe die Häkelnadel von UNTEN in die Umschlingung am Daumen.

Viertes und fünftes Bild:

Hole den Faden beim Zeigefinger und führe ihn zum Ausgangspunkt. Nun hast du eine Schlinge an der Häkelnadel.

Sechstes und siebten Bild:

Führe die Häkelnadel von OBEN in die Umschlingung beim Daumen. Hole den Faden beim Zeigefinger und führe ihn zum Ausgangspunkt.Nun hast du zwei Schlingen an der Häkelnadel.

Achtes Bild:

Hole Faden vom Zeigefinger und ziehe ihn durch beide Schlingen. Jetzt hast du die erste feste Masche in den Maschenring gehäkelt.

Nun kannst du die weiteren festen Maschen in den Ring häkeln (immer von OBEN in den Ring stechen).


Entweder du lässt den Ring am Daumen und häkelst um den Daumen oder du haltest den Maschenring zwischen Daumen und Mittelfinger.

Am Ende ziehst du am kleinen Fadenende und das Loch schliesst sich.

Fertig ist dein Maschenring!

 

Wer besser mit Videos lernt, kann sich mein YouTube Video anschauen.


Ich hoffe du konntest was neues dazu lernen und nun wünsche ich dir viel Spass beim häkeln.


Liebe Grüsse

BellArt Gabriela

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen